Zuckerrohr Ernte

Das LS17 Platinum AddOn – Ist es sein Geld wert?

Morgen ist es soweit: Das große Platinum AddOn für den Landwirtschafts Simulator 17 wird erhältlich sein. Dieses Jahr erwartet uns eine komplett neue und unbekannte Spielumgebung im südamerikanischen Stil. Das größte Highlight sollte jedoch die neue Frucht sein: Zuckerrohr! Doch ist das AddOn samt seiner 25 neuen Maschinen und Geräten sein Geld wirklich wert? Wir versuchen Licht ins Dunkel zu bringen.

Beginnen wir mit dem Großen und Ganzen und arbeiten uns zu den Details vor. Direkt ins Auge sticht natürlich die neue Map “Estancia Lapacho”, welche vor allem durch die ungewohnt helle und fast bunt wirkende Farbvielfalt auffällt. Alles wirkt extrem gesättigt. Ob das saftige Grün des Grases oder die trockene, rot schimmernde Erde. Die neue Karte schafft definitiv eines: Sie bringt neuen Schwung ins Spiel. Doch auch über die Farben hinaus bietet sie zahlreiche Neuerungen, die vielleicht nicht jedem auffallen, uns aber direkt beim Spielstart ins Auge fielen. So erreicht die Qualität der Texturen ein ganz neues Level. Pflastersteine wirken dreidimensional, Wegplatten sehr natürlich und die Bodentexturen ungewohnt scharf. Darüber hinaus bietet uns das Spiel ungewöhnlich viele Möglichkeiten, wie zum Beispiel Türen zu öffnen und in unserem Haus zu stöbern. Doch auch der neue Glanz kann nicht über alt bekannte Schwächen hinwegtäuschen. Straßen und Feldwege sind nach wie vor breiter als so manche Startbahn und Felder wieder meist viereckig. Im Endeffekt hat die Karte gezeigt was alles mit neuen Texturen möglich ist, aber auch, wie sehr die kindgerechte Auslegung immer wieder eine Bremse ist.

Besonderes Augenmerk gilt sicherlich der neuen Frucht Zuckerrohr und den damit verbundenen neuen Maschinen. Im AddOn enthalten sind jeweils verschiedene Geräte zum Ausbringen der Saat und zur Ernte. Allein für die Saat stehen 3 verschiedene Geräte zur Verfügung, welche allesamt von Gessner Industries stammen. Die Aussaat läuft dabei ähnlich zur Lege von Kartoffeln ab. Es werden also Furchen angelegt aus welchen dann die Zuckerrohrpflanzen gedeien.

Zur Ernte gibt es zwei verschiedene Maschinen. Zum Start gibt es eine Art Anbau-Häcksler. Dieser ist unlizensiert und nicht sonderlich aufregend. Spannender ist die zweite Maschine von Case IH. Der A8800 Multi Row macht schon optisch einiges her. Das Modell ist unglaublich detailreich und bereitet bei der Ernte sehr viel Freude. Animationen, Sounds, Texturen und Fahrverhalten sind optimal umgesetzt. Die Ernte mit diesem Gerät ist für uns das absolute Highlight des AddOns. Zum Ablauf der Ernte sei noch erwähnt, dass die Erntemaschine direkt in die passenden Hänger häckselt. Es wird also im Singleplayer stets ein Helfer benötigt.

Und wo wir beim Abfahren sind: Auch hierfür sind zahlreiche neue Geräte enthalten. Das Zuckerrohr wird in einen von drei speziellen Überladewagen gehäckselt. Diese können dann am Feldrand in beliebige Abfahrer überladen werden. Auch hierfür gibt es zwei neue Anhänger der Firma “Randon”, welche entweder per LKW oder Dolly gezogen werden können. Das Überladen funktioniert dabei komplett manuell per Maussteuerung. Die folgenden Bilder geben hoffentlich einen anschaulichen Einblick.

Für alle Maschinen gilt dabei: Die Qualität ist sehr, sehr gut. Die Modelle sind allesamt sehr detailreich, die Texturen knackig scharf und die Funktionen grundsolide umgesetzt. Im AddOn sind allerdings auch Maschinen enthalten, die nicht direkt in Verbindung mit Zuckerrohr stehen. Neben einem normalen Überladewagen für Getreide gibt es vier neue Grubber und zwei Sämaschinen. Alle von Stara oder TT hergestellt. Viele Worte darüber sind allerdings nicht zu verlieren. Die Geräte erfüllen ihren Zweck und bringen natürlich weitere Vielfalt in die Gerätewelt des LS. Selbiges gilt auch für die neuen Traktoren im Spiel. Einzig nennenswert ist eventuell noch die neue Spritze von Stara. Diese bringt neben dem tollen Modell auch die Funktion mit zwischen Flüssig- und Feststoffdünger zu wählen. Zuletzt sollte auch der neue Oldi Drescher von FMZ nicht vergessen werden.

Was bleibt am Ende zu sagen? Dieses AddOn ist definitiv das qualitativ hochwertigste, welches wir je gesehen haben. Das hat allerdings verschiedene, allzu logische Gründe. Wir befinden uns zwischen dem LS17 und LS19. Schon in der Vergangenheit war zu beobachten, dass das AddOn im Zwischenjahr immer eine Schippe zum Hauptspiel draufgelegt hat. Natürlich nichts weltbewegendes, aber trotzdem immer gezielte Verbesserungen, welche dann auch im Nachfolger zu finden waren. Natürlich steht über allem die neue Frucht Zuckerrohr mitsamt Maschinen und Geräten. In diesem Zug hört man oft, das AddOn sei nicht für unseren (europäischen) Markt bestimmt. Doch wir fragen uns: Warum eigentlich?

Das AddOn bringt auch für uns Abwechslung und neue Maschinen. Wieso sollen die uns von Vornherein nicht gefallen, nur weil sie hier nicht anzutreffen sind?

Am Ende ist es – wie so oft – Geschmackssache. Doch das war bei jedem AddOn so und wird sich auch nicht ändern. Aus neutraler Sicht lässt sich festhalten, dass das AddOn eine Vielzahl neuer Akzente setzt und vor allem viel Freude macht. Die neue Frucht bringt eine Menge Spaß mit sich, gerade weil sie so ungewohnt für uns ist. Die Schattenseite des AddOns lässt sich dabei sehr genau eingrenzen: Die Map. Sie liefert für Gelegenheitsspieler und die jüngere Generation sicherlich den passenden Flair. Hardcore Spieler und wirkliche Simulationsfreunde werden allerdings nicht im Ansatz ihre Freude an der Karte finden.

Das Fazit? 20 Euro sind viel Geld. Doch es ist nicht so das man dafür nichts bekäme. Man sollte sich ganz konkret fragen, ob einem das Zuckerrohr reizt. Sollte dies so sein ist es definitiv eine gute Investition. Wenn nicht, dann heißt das aber nicht, dass das AddOn direkt abgelehnt werden sollte. Es bleiben noch zahlreiche neue Geräte mit teilweise neuen Funktionen. Ob es einem das Wert ist, muss jeder letztendlich für sich selbst entscheiden.

Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich bei DaGoasseLP bedanken, welcher uns tatkräftig mit Bildern und Erfahrungen unterstützt hat. Wer bewegte Bilder des AddOn sehen möchte, der kann gern bei ihm vorbei schauen. Hier geht es entlang – Viel Spaß!

Related Posts

Leave a Comment